Frau mit Kaffeetasse und Buch

EILLES KAFFEE - Gutes bleibt

Diesem Grundsatz hat sich EILLES KAFFEE bereits seit 1873 verschrieben. In diesem Jahr eröffnete der bayerische Kaffee- und Teehändler Joseph Eilles das erste Spezialitätenhaus für Kaffee. In der Münchner Residenzstraße 13 erwarb er sich mit der Qualität seines selbst gerösteten Kaffees einen Ruf, der die Zeiten überdauern sollte.

Mit handwerklichem Können und raffinierten Kaffeekreationen begeisterte er die anspruchsvollen Münchner Kaffeeliebhaber. Darunter auch König Ludwig II. So sehr, dass dieser Eilles schließlich sogar zum Hoflieferanten berief.

Eilles Kaffee Laden


Seit 1987 gehört EILLES KAFFEE bereits zum festen Sortiment von J.J.Darboven. Unsere Röstmeister verarbeiten die sorgfältig ausgewählten Kaffeebohnen und veredeln sie anschließend in traditionellen Röstverfahren. Denn nur dank höchster Qualität beweist EILLES KAFFEE auch über 140 Jahre später: Gutes bleibt.

Erfahren Sie jetzt Genaueres über unsere Kaffees

Unser Sortiment