Espresso Schokoküchlein

Espresso-Schokoküchlein mit Blitz Himbeereis

Espresso Schokoküchlein mit Blitz-Himbeereis

Für 4 Portionen

Für die Schokoladenküchlein:
100 g Butter
100 g Zartbitterschokolade
2 Eier (Kl. M)
1 Eigelb (Kl. M)
25 g Zucker
1 Prise Salz
50 ml extra starker EILLES KAFFEE Espresso
2 gest. EL Dinkelmehl (Type 630)

Für das Himbeer-Blitzeis:
250 g TK-Himbeeren
100 g Schmand
2 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
20 g Rohrzucker

Außerdem:
6 feuerfeste Keramikförmchen (à ca. 100 ml Inhalt) 
15 g Butter und 20 g Zucker

1. Den Backofen auf 230°C (210°C Umluft) vorheizen. Butter und Schokolade in einen Topf geben und unter Rühren langsam schmelzen. Die Masse etwas abkühlen lassen. Eier, Eiergelbe, Zucker, 1 Prise Salz und EILLES KAFFEE Espresso 2-3 Minuten cremig rühren. Die Schokoladen-Buttermasse und Mehl kurz unterrühren.

2. Die Masse in 4 gut gebutterte und mit Zucker bestreute Auflaufförmchen (100 ml Inhalt) füllen. Im sehr gut vorgeheizten Backofen ca. 9 Minuten bei 230 Grad (Umluft 210 Grad) auf der mittleren Schiene backen.

3.Inzwischen die tiefgefrorenen Himbeeren, Schmand und Vanillezucker in einen hohen Rührbecher geben und durch auf und ab Bewegen des Pürierstabes kurz pürieren. Nicht zu lange pürieren, sonst wird die Masse zu weich. 4. Die Schokoladenküchlein am Rand mit einem spitzen Messer lösen und vorsichtig auf Teller stürzen. Dazu das Himbeereis anrichten. Nach Belieben mit Minze verzieren. Sofort servieren.     

Zubereitungszeit: ca. 35 Minuten