Kaffee Nusswaffeln

Kaffee-Nusswaffeln mit Kirschsauce

Kaffee Nusswaffeln mit Kirschsauce mit Kaffeepackung

Für 8 Waffeln

Für die Kirschsauce:
200 g TK-Sauerkirschen
150 ml Orangensaft; frisch gepresst
½ TL gem. Zimt
50 g Rohrzucker
1 Bio-Limette
2 geh. TL Speisestärke

Für die Haselnusswaffeln:
100 g Dinkelmehl (Type 630)
30 g gemahlene Haselnüsse
40 g gehobelte Haselnüsse
1 TL Weinstein-Backpulver
100 g sehr weiche Butter
70 g Rohrzucker
2 Eier (Kl. M)
70 ml extra starker EILLES KAFFEE Caffè Crema (abgekühlt)

Außerdem:
1 Waffeleisen 
2 EL Sonnenblumenöl zum Bepinseln
2-3 EL Puderzucker zum Bestäuben
4 große Kugeln Vanilleeis

1. Sauerkirschen, Orangensaft, Zimt und Rohrzucker in einen Topf geben. Limette waschen. Die Schale abreiben und den Saft auspressen. Schale und Saft zu den Kirschen geben und aufkochen. 3-4 Minuten köcheln. Inzwischen Speisestärke mit etwas kaltem Wasser verrühren. Unter Rühren zur Kirschsauce geben und 1 Minute köcheln lassen. Kirschsauce im kalten Wasserbad abkühlen lassen. 

2. Für die Waffeln Mehl, gemahlene Haselnüsse, gehobelte Haselnüsse, Vanillepuddingpulver und Backpulver in eine Schüssel geben und mischen. Die weiche Butter mit Zucker und Salz weißcremig rühren. Die Eier nacheinander unterrühren, dabei jedes Ei ca.1 Minute unter den Teig rühren. Mehl-Haselnussgemisch und EILLES KAFFEE Caffè Crema unter den Teig rühren. 

3. Das Waffeleisen erhitzen und mit etwas Sonnenblumenöl bepinseln. Jeweils 1 Esslöffel Teig in die Mitte des Waffeleisens geben und daraus nacheinander goldbraune Waffeln backen. 

4. Sobald alle Waffeln gebacken sind, jeweils 2 Waffeln auf Teller verteilen. Mit Puderzucker bestäuben und mit Kirschsauce und Vanilleeis servieren. 

Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten

Kaffee Nusswaffeln mit Kirschsauce